Im Jahr 1950 gründete Josef Spies das Maler- und Verputzergeschäft Spies, welches schnell um den Gerüstbau erweitert wurde.1956 übernahm dessen Sohn Ferdinand Spies sen. und sodann 1992 Ferdinand Spies jun. das gesamte Unternehmen. Die Maler- und Verputzerarbeiten wurden im Jahr 2008 komplett eingestellt und fortan der Gerüstbau als Hauptgewerbe weitergeführt.

Zum 01.01.2012 verkaufte Ferdinand Spies jun. aus Altersgründen die komplette Firma F. Spies GmbH & Co. KG an Udo Karl.

Er führt bereits seit 1998 selbstständig den Familienbetrieb Karl Gerüstbau in Trunstadt und bringt außerdem Jahre lange Erfahrung als Anwendungstechniker der Fa. Hünnebeck (Harsco)  im Bereich Planung für Gerüste und Schalungen mit.

Die Belegschaft wurde voll übernommen. Weiter wird der Beruf des Gerüstbauers seit 2012 ausgebildet.
Damals wie heute steht für uns ein gemeinsames Ziel: die Zufriedenheit unserer Kunden und vor allem die Sicherheit aller, die auf unseren Gerüsten arbeiten. In enger Zusammenarbeit mit der Bundesinnung Gerüstbau werden wir weiterhin auf höchstem Niveau tätig sein.
Kundenwunsch und Nutzen stehen hierbei immer im Fokus.

Auch künftig möchten wir den Standort Sennfeld nicht nur sichern, sondern noch weiter ausbauen. Wir schaffen Arbeitsplätze in der Region und bilden unsere Fachkräfte selbst aus. Wir freuen uns auf Sie!

Udo Karl

Geschäftsführer der Firma F. Spies GmbH & Co. KG
Maschinenbautechniker

Tina Karl

kaufmännische Leitung
Fachfrau für das Gerüstbauer-Handwerk
Ausbilderin
Fachliche Eignung für den Güterkraftverkehr (IHK)

Rolf Abe

Bauleiter

Yasmin Duran

Assistentin der Bauleitung
Bürokauffrau

Nadja Gau-Eckstein

Auszubildende
Kauffrau für Büromanagement

Kevin Fleischmann

Gerüstbaumeister
Ausbilder